Atchim

Rüde, geb 16.09.2020, geimpft und gechipt, großwerdend

Atchim und seine Geschwister teilen das Schicksal vieler ungewollter Welpen in Portugal. Auch wenn sich die Mentalität der Menschen ganz langsam zu ändern scheint, werden leider immer noch viel zu wenig Hunde kastriert und viel zu viele ungewollte Welpen “entsorgt”. Die 5 Welpen standen dann auch einfach in einer Obstkiste am Strassenrand – nur wenige Stunden alt und ihrem sicheren Tod überlassen.

Sie konnten glücklicherweise gefunden werden und wurden – stark unterkühlt und sehr hungrig, aber lebendig – zu ihrer Ziehmama gebracht. Dort wurden sie alle 2-3 Stunden mit der Flasche gefüttert und konnten so zu gesunden und kräftigen Welpen heranwachsen. Sie sind sehr aufgeschlossen und menschenbezogen, Katzen sind auch kein Problem für die Kleinen. Sie werden einmal zu großen, stattlichen Hunden heranwachsen.

Sollten sie  Interesse an diesem Hund haben können sie uns gerne werktags von 12.00 – 18.00 Uhr anrufen 0173/6570484, oder schreiben sie uns eine email:  info@tierschutz-andalusien.de

0 Comments