Tina hat in Holland eine ganz liebe Familie gefunden.

Hündin, geb. 01.02.2012, 35 cm, geimpft, gechipt, kastriert

Tina sollte auf besonders grausame Art und Weise “entsorgt” werden. Sie wurde in eine sehr tiefe Baugrube geworfen. Da die Baustelle allerdings über die Wintermonate stillgelegt wurde, wäre sie dort qualvoll verdurstet und verhungert, wenn sie nicht von einem Polizisten, der auf dem Gelände nach dem Rechten sah, zufällig gefunden worden wäre. Das Loch war allerdings so tief, dass Tina schliesslich mit Hilfe von zwei Feuerwehrleitern gerettet werden musste.  Sie war glücklicherweise völlig unverletzt und erholt sich jetzt auf einer liebevollen Pflegestelle. Sie ist sehr menschenbezogen, versteht sich aber auch sehr gut mit anderen Hunden und auch Katzen.