Aika

Aika hatte Glück im Unglück, sie musste zwar ihre Familie verlassen, hat aber in Lünen eine ganz liebe neue Familie gefunden.

Hündin, geb. 2009, 50 cm , geimpft , gechipt und kastriert

Aika wurde vor einigen Jahren von uns vermittelt, leider ist die Frau jetzt schwer erkrankt und kann sich nicht mehr länger um Aika kümmern.

Bericht ihrer Familie:

Hier nun eine Beschreibung von Aika: Sie wird jetzt im April 6Jahre alt. Es gibt keinerlei Probleme mit anderen Hunden oder Passanten. Bei Männern mit Stock (Schirm) und lauten Kindern war ich aber immer etwas vorsichtiger. Sie hat panische Angst vor Knallern und Gewitter und sollte daher , meiner Meinung nach, nicht mit einem Kind allein unterwegs sein.Hier bei mir hat sie leider schon sehr lange wegen meiner Erkrankung zu wenig Bewegung . Hinzu kamen natürlich, im Vergleich zu früher, regelmäßige Mahlzeiten. Beides zusammen hat sie leicht übergewichtig gemacht. Ihr Spaziertempo variiert. Sie hat eine 8m Leine, die sie manchmal voll ausnutzt (ohne zu ziehen) , ein andres Mal kommt sie eher hinterher getrabt. Ohne Leine läuft sie gerne mal ein bißchen vor, schaut aber immer wieder zurück und hält Augenkontakt…..außer bei Kaninchen und Katzen. Bei mir, an der Leine, genügt jedoch ein strenges NEIN..
Auto und Aufzug fahren=kein Problem.

Sollten sie  Interesse an diesem Hund haben können sie uns gerne werktags von 14.00 – 18.00 Uhr anrufen 0208/2997780 oder  0173/7337313, oder schreiben sie uns eine email:  info@tierschutz-andalusien.de