Manni

Manchmal schlägt das Schicksal besonders hart zu. Mann und sein Bruder Candide wurden in unserem Tierheim geboren und sind dort aufgewachsen, nun haben sie sich kurz vor ihrer Ausreise mit einem schlimmen Virus angesteckt. Die beiden Würmer hatten leider keine Chance und wir mussten sie trotz aller Bemühungen der Ärzte und trotz allem Bangen und Hoffen, heute leider beide erlösen. Es tut uns so leid, dass ihr nie etwas anderes als das Tierheim kennenlernen durftet. Kommt gut über die Regenbogenbrücke, ihr Mäuse. 

Rüde, geb 06.11.2017, geimpft, gechipt

Mannis Mutter, Princess, wurde uns hochschwanger gebracht, direkt am nächsten morgen hat sie zwei putzmuntere Welpen geboren. Die beiden wachsen nun in unserem Tierheim auf und entwickeln sich zu zwei gesunden, kräftigen und sehr gut sozialisierten Welpen. Ihre Mutter kümmert sich vorbildlich um die beiden Knutschkugeln und sie wachsen und gedeihen. Ihre Mutter ist eine Podenco-mischlingshündin, ihr Vater leider vollkommen unbekannt. Die Beiden werden später in etwa kniehoch werden. 

Sollten sie  Interesse an diesem Hund haben können sie uns gerne werktags von 10.00 – 18.00 Uhr anrufen 0173/6570484 oder  0173/7337313, oder schreiben sie uns eine email:  info@tierschutz-andalusien.de