Freeboy hat in Spanien bei einem englischen Paar ein ganz tolles Zuhause gefunden

Rüde, geb. 01.11.2011, 45 cm, geimpft, gechipt, kastriert

Freeboy wurde aus der “Auffangstation” des örtlichen Zoos geholt, wo er ca. eine Woche in einem 1 x 1 m “grossen” Käfig verbracht hat. In diesem Zoo werden streunende Hunde gesammelt und dann zur nächsten Tötungsstation gebracht. Glücklicherweise ist einer der Mitarbeiter auf unserer Seite und erlaubt uns die Hunde vorher abzuholen.

Freeboy war sehr ängstlich, als er dort herauskam und wir können nur vermuten, was er alles mitmachen musste. Er traute sich kaum eine Pfote vor die andere zu setzen. Dank der liebevollen Betreuung seiner Pflegestelle geht es ihm jetzt allerdings schon sehr viel besser. Er spielt mittlerweile sogar mit den Welpen der Pflegestelle und liebt es, dort über das Gelände zu rasen. Er versteht sich sehr gut mit allen anderen Hunden und auch Katzen sind anscheinend kein Problem. Seine Katzenverträglichkeit kann aber gerne bei Bedarf noch mal getestet werden. Der liebe Kerl sucht nun eine eigene Familie, die ihn so verwöhnt wie er es verdient hat.