Pico

Picos Familie hat eine Lösung gefunden wie er doch dort bleiben kann, ds ist natürlich das Beste für ihn.

Rüde, geb. 2011, 50 cm, geimpft, gechipt und kastriert

Leider muss Pico seine Familie verlassen, die Eheleuten haben sich getrennt und keiner kann sich jetzt mehr um den Hund kümmern.

Bericht der Familie:

Pico wurde nach der Grundimmunisierung nur noch einmal geimpft, danach wurde weder eine erneute Impfung, noch eine Wur- oder Zeckenkur durchgeführt, lt. Besitzerin verursachen diese Dinge Zitteranfälle bei Pico.

Pcio kann gut alleine bleiben, er fährt gerne im Auto mit, seine Verträglichkeit mit Katzen ist unbekannt, bei anderen Hunden entscheidet die Sympathi.  Mit etwas älteren Kindern kommt er gut klar, er läuft auch sehr gut an der Leine. Wenn er eine gute Bindung aufgebaut hat, dann kann er auch ohne Leine laufen.   Pico liebt es, bekuschelt zu werden, er ist sehr verschmust.