Farroquito

Farroquito hat in Dorsten ein ganz tolles Zuhause gefunden, sein neuer großer Freund wird ihm sicherlich helfen, seine Ängste zu verlieren

Rüde, geb. 06/2015, 40 cm, 12 kg, geimpft , gechipt und kastriert, negativ auf alle Mittelmeerkrankheiten getestet

Farroquino wurde am Ende der Jagdsaison ausgesetzt in einer verlassenen Waldgegend gefunden. Er ist am Anfang noch etwas schüchtern und zurückhaltend, mit etwas Geduld und Verständnis taut er aber schnell auf, und lässt sich dann gerne streicheln. Farroquino kommt mit allen anderen Hunden sehr gut aus.