Ernie

Ernie aht in Velbert eine ganz liebe Familie gefunden

Hündin, geb. 2013, 53 cm, 18 kg, geimpft , gechipt

Ernie muss leider nach 3 Jahren ihre Familie wieder verlassen, sie haben ein Baby bekommen, da musste der Hund weg !!   Ernie ist nun in der Verwandtschaft der Familie untergebracht, sie kann dort so lange bleiben bis sie vermittelt wird.

Bericht ihrer Pflegestelle

Sie ist 53 cm hoch und wiegt fast 18 kg. In der Wohnung macht sie gar keine Probleme. Sie ist sehr ruhig, kann gut alleine bleiben, macht gar keinen Unsinn 😊 bettelt nicht am Tisch..wartet wenn man ihr ihr Futter gibt, bis sie an den Napf darf. Hört super auf Sitz und Platz ..nur noch nicht auf Distanz..auch draußen, wenn keine Ablenkung da ist…
Sie mag Katzen und Kinder. Draußen reagiert sie bei einigen Hunden ungehalten an der Leine..und sie hat Angst vor Männern, die sich zu ihr runter beugen und ihr in die Augen schauen..wenn sie für 2 Min. Ignoriert wird und sie kurz schnüffeln darf..ist alles super..dann ist die Angst auch schnell verflogen …genau so verhält es sich auch in der Wohnung wenn Besuch kommt..gibt man ihr kurz Zeit..ist die Angst schnell weg und sie wird schnell zutraulich.
Ich habe jetzt das Apportieren mit ihr angefangen, damit sie eine Aufgabe bei den Spaziergängen hat .ich habe angefangen sie auf den Clicker zu konditionieren, damit wir die Leinenpöbeleien und die Angst vor Männern positiv belegen können.. Und mit Clicker zu lernen geht einfach schneller 🙃
Sie zieht mir sehr gerne die Socken aus und hat Spaß an Kunststücken..sie hat enorme Angst vor lauten Geräuschen, wie Züge und wenn es knallt..dann fängt sie an zu zittern und will weg..dann ist sie vor Angst nicht mehr ansprechbar.. Sie passt sehr gut auf das Haus und den Garten auf und lässt sich aber recht schnell aus es Bellen wieder abrufen. ..So..nun noch ein paar Fotos..sie ist wirklich eine sehr hübsche Maus

 

 

0 Comments